Mehr Power mit der Mobilen Ladestation für die DJI Spark

Jeder, der die DJI Spark sein eigen nennt, sollte sich die  Spark Mobile Ladestation genauer ansehen. Wie viele Akkus kann sie laden? Ist sie einfach zu verwenden? Schauen wir uns doch einfach diese potente Ladestation genauer an und beantworten die am häufigsten gestellten Fragen.

Die ultra-mobile Spark Ladestation erlaubt es die Intelligent Flight Batteries und auch Mobilgeräte mit einer beachtlichen Power aufzuladen. Man muss nicht einmal die Akkus aus der Spark herausnehmen, der eingesetzte Akku wird induktiv geladen. Darüber hinaus bietet die Ladestation noch zwei zusätzliche Ladestellen, um Ersatzakkus aufzuladen.

Die Ladestation hat eine Kapazität von 5000 mAh, 54 Wh und eine Spannung von 13,05 V. Wenn Sie voll aufgeladen ist, kann sie bis zu drei Akkus in nur 150 Minuten komplett aufladen. Wenn Sie mit einer externen Stromquelle verbunden ist, lädt sich die Ladestation selbst auf. Dank der USB-Schnittstelle können auch Mobilgeräte wie Smartphones oder Tablets aufgeladen werden.

Verwendung

  1. Lege den Sicherheitsschalter um, um die Abdeckung zu öffnen. Richte die Akkus an den Ladekontakten aus und lege die Akkus in die Schale. Schließe die Sicherheitsabdeckung und stelle sicher, dass der Deckel arretiert ist. Die Ladestellen an den Seiten können zwei weitere Akkus aufladen.

2. Betätige die Netztaste einmal und drücke sie dann erneut und halte diese gedrückt, um die Ladestation zu aktivieren.

3. Der Akku im Fluggerät wird mit Priorität aufgeladen, anschließend die zusätzlichen Akkus. Die Akkus werden sequenziell in Bezug auf Ihren Ladezustand geladen, von hoch nach niedrig.

4. Die Ladestation ist kompatibel mit dem Akkuladegerät der Spark. Es dauert ca. 95 Minuten, um die Ladestation komplett aufzuladen.

5. Du kannst diese Ladestation auch als Ladehub für Akkus verwenden. Wenn sie mit einer externen Stromquelle verbunden ist, dauert es etwa drei Stunden die Ladestation, ein Fluggerät und zwei Ersatzakkus aufzuladen.

6 Es gibt drei Schnittstellen seitlich auf der Ladestation. Von links nach rechts sind dies:

  • USB-Schnittstelle (5V/2A): Lädt Mobilgeräte
  • Ladeanschluss: Lädt die Station und Intelligent Flight Batterien auf.
  • Micro-USB-Schnittstelle: Verbindet die Station mit einem Computer, um Firmware-Aktualisierungen durchführen zu können.

Egal ob Du auf dem Rad bist, auf einer längeren Wanderung oder auf einer Spritztour im Auto, die Mobile Ladestation lässt sich leicht verstauen und ist immer einsatzbereit.

JETZT KAUFEN

Du brauchst noch ein paar Akkus? Hol Dir jetzt das Power Pack für die Spark. Es enthält die Mobile Ladestation und zwei zusätzliche Akkus.

Avatar
Jeder Traum wird duch Kreativität geformt. Wir von DJI geben Kreativen das Werkzeug um Fantasie lebendig werden zu lassen. Unsere Produkte lassen Visionäre über die Grenzen des Möglichen hinausschreiten und sie die Welt aus einer völlig neuen Perspektive betrachten.