P4P V2.0 Vs. Mavic 2 Pro: Welche Drohne solltest du kaufen?

Mavic 2 Pro vs. P4P V2.0

Die Kombination von Spitzentechnologie, Technik und Innovation für hocheffiziente Drohnen ist ein kontinuierliches Ziel von DJI. Mit Produkten wie der P4P V2.0 und der Mavic 2 Pro wurden die Möglichkeiten der Luftbildfotografie für Content-Creators neu definiert. Beide Drohnen bieten unglaubliche Funktionen und eine langlebige Konstruktion, die den Piloten gewährleisten, dass ihre Anforderungen an Fotografie und Videografie immer erfüllt werden.

Dennoch bleibt eine Frage. Welche der beiden Drohnen ist am besten für deine Bedürfnisse geeignet? In diesem Artikel werden wir die wichtigsten Funktionen und Highlights beider Drohnen vergleichen und helfen dir, die richtige Kaufentscheidung zu treffen. Fangen wir an!

 

Highlights

 

P4P V2.0 Mavic 2 Pro
​Design Legendäres Design der P-Serie Faltbar, tragbar
​Startgewicht 1375 g 907 g
Abmessungen 251 × 398,78 × 172,72 mm (L×B×H) 214 × 91 × 84 mm (L×B×H, gefaltet)
​Stabilisierung ​3-Achsen Gimbal ​3-Achsen Gimbal
​Video 4K/60 fps 100 MBit/s 4K/30 fps 100 MBit/s
Kamera 1-Zoll CMOS, 20 MP, Mechanischer Verschluss 1-Inch CMOS, 20 MP
Max. Übertragungsreichweite 8 km 8 km
Max. Flugzeit 30 Minuten 31 Minuten
Hinderniserkennung Omnidirektionale Hinderniserkennung5 Richtungen Omnidirektionale Hinderniserkennung6 Richtungen

 

P4P V2.0

 

P4P V2.0

  • Design

Legendäres Design der P-Serie

Wie alle Drohnen der P-Serie ist auch die P4P V2.0 robust und verfügt über das legendäre Design der P-Serie.

 

  • Kameraleistung

4K/60 fps, 100 MBit/s

Die P4P V2.0 ist eine professionelle Luftbild-Drohne, die mit einem mechanischem Verschluss ausgestattet ist. Dies verringert nicht nur den störenden Rolling-Shutter-Effekt, sondern ermöglicht es den Piloten auch, sich schnell bewegende Objekte im Bild einzufrieren, was enorm bei der Erfassung von Hochgeschwindigkeitsaktionen mit atemberaubender Klarheit hilft.

Fans kristallklarer Bilder werden von der P4P V2.0 mehr als beeindruckt sein. Piloten können mit Cinema 4k (mit 60 fps) filmen und mit einer einstellbaren Blende von f/2,8 bis f/11 mehr kreative Freiheit genießen. Mit einem 1-Zoll-CMOS-Sensor, 20-MP-Bildern, einem 14-fps-Serienbildmodus und mehr war das Erstellen von professionellem Filmmaterial nie einfacher.

 

  • Flugleistung

30 Minuten maximale Flugzeit

Mit einer maximalen Flugzeit von bis zu 30 Minuten, einer maximalen Übertragungsentfernung von 8 km, dank OcuSync 2.0, und einer maximalen Fluggeschwindigkeit von 72 km/h erhältst du eine außergewöhnliche Flugleistung. Egal, ob du ein sich schnell bewegendes Objekt erfassen oder hoch über einem malerischen Gebirgszug fliegst, die P4P V2.0 bietet dir modernste DJI-Flugleistungstechnologie.

 

  • Weitere Funktionen

Intelligente Funktionen

Dank intelligenter Funktionen sind kreative Aufnahmen nur einen Fingertipp entfernt. Mit drei ActiveTrack-Optionen können Benutzer Motive im Profil-, Spotlight- oder Kreisen-Modus filmen. Ein verbesserter TapFly-Modus ermöglicht es Piloten, ihre P4P V2.0 rückwärts zu fliegen, ideal für dynamische Selfies aus der Luft.

Möchtest du deine Flugroute kreativ steuern? Das kannst du jetzt im Draw-Modus. Zeichne einfach eine Route auf dem Bildschirm der Fernbedienung, und deine P4P V2.0 bewegt sich in diese Richtung, während die Höhe gespeichert bleibt.

Fernsteuerung

Mit der optionalen Fernsteuerung mit integriertem 5,5-Zoll-LCD-Bildschirm mit 1080p-Auflösung kannst du in kristallklarer Qualität einen der oben genannten Flugmodi verwenden, um Livestreams zu erstellen oder sogar bei direkter Sonneneinstrahlung arbeiten. Die DJI GO 4 App ist in die Fernsteuerung integriert, wodurch während des Betriebs kein Mobilgerät benötigt wird.

Hindernissensoren

Dank fortschrittlicher Hindernissensoren können Piloten jetzt sicher fliegen. Die P4P V2.0 verfügt über zwei hintere Sichtsensoren, Vorwärts- und Abwärtssensoren, sowie Infrarotsensoren an den Seiten und bietet zuverlässige Hinderniserkennung in fünf Richtungen. Wenn das Sendesignal verloren geht, verfügt die Drohne über die Heimkehrfunktion, die sie in ihre ursprüngliche Startposition zurück fliegt. Wie findest du das für die Flugsicherheit?

 

JETZT KAUFEN

 

Ähnliche Artikel:

– P4P V2.0: Unboxing and Highlights


 

Mavic 2 Pro

Mavic 2 Pro

  • Design

Faltbares Design

Die Mavic 2 Pro verfügt über ein faltbares Design, das sie außergewöhnlich tragbar und praktisch macht, um sie bei deinem nächsten Abenteuer mitzunehmen. Die Drohne kann in eine Tasche gepackt und schnell und einfach herausgenommen werden.

 

  • Kameraleistung

4K/30 fps, 100 Mbit/s

Mit einem 10-Bit-Dlog-M-Farbprofil bietet die Mavic 2 Pro Benutzern eine hervorragende Kontrolle über die Dynamikbereiche. Diese zusätzliche Flexibilität ist ideal für die Farbkorrektur in der Postproduktion, sodass Benutzer atemberaubende Landschaften in faszinierender Qualität aufnehmen können. Wenn du dies mit 4K 10-Bit-HDR-Video, einer einstellbaren Blende von f/2,8 bis f/11 und einem 1-Zoll-CMOS-Sensor von 20 MP kombinierst, verfügst du über alle Werkzeuge, die du für die Erstellung von atemberaubenden Luftbildaufnahmen benötigst.

 

  • Flugleistung

31 Minuten maximale Flugzeit

Mit einer maximalen Flugzeit von 31 Minuten ist die Mavic 2 Pro eine hervorragende Wahl für diejenigen unter euch, die das Beste aus ihren Shootings herausholen möchten. Dank OcuSync 2.0 verfügt die Mavic 2 Pro über eine klare Verbindung in einer Entfernung von bis zu 8 km. Zusätzlich hat der Benutzer durch eine maximale Fluggeschwindigkeit von 72 km/h zahlreiche Optionen, um den perfekten Shot zu erzielen.

 

  • Weitere Funktionen

Intelligente Funktionen

Die Mavic 2 Pro verfügt auch über eine Reihe von intelligenten Funktionen, mit denen jeder Pilot seine innerliche Kreativität entfalten kann. Im Hyperlapse-Modus kannst du nicht nur unglaubliche Bewegungsaufnahmen mit vier verschiedenen Aufnahmeoptionen machen, sondern auch Clips während der Nachbearbeitung automatisch stabilisieren. Jetzt kannst du das professionell aussehende Filmmaterial erstellen, das du dir schon immer gewünscht hast, und es ganz einfach in den sozialen Netzwerken teilen.

Mit vier Aufnahmemodi für Panoramen und einer Vielzahl an QuickShots wie POI 2.0 und Wegpunkt 2.0 stehen sowohl Anfängern als auch erfahrenen Benutzern verschiedene Aufnahmemodi zur Verfügung.

ActiveTrack 2.0

ActiveTrack 2.0 wurde erheblich verbessert, so dass du deine Tracking-Erfahrung mit neuen Funktionen wie präziser Erkennung, Flugbahnvorhersage, Hochgeschwindigkeits -Tracking und Hinderniserkennung verbessern kannst. Die Mavic 2 Pro war die erste DJI-Drohne, die an allen Seiten des Fluggeräts mit omnidirektionalen Hindernissensoren ausgestattet war. Dies gewährleistet Benutzern ein Höchstmaß an Sicherheit und Komfort beim Fliegen in verschiedenen Umgebungen.

 

JETZT KAUFEN

 

 Ähnliche Artikel:

– Mavic 2: Unboxing & Erster Eindruck

– Häufig gestellte Fragen zur Mavic 2 von DJI: Antworten auf die 20 häufigsten Fragen

– Mavic 2 Pro versus Mavic 2 Zoom: Welche solltest Du kaufen?

– Mavic 2 versus Mavic Pro: Was ist neu? Sollte ich das aktuellere Modell kaufen?

 

Empfohlene Benutzer

 

Die P4P V2.0 und Mavic 2 Pro sind beide mit einem 1-Zoll-CMOS-Sensor und vielen hilfreichen Funktionen ausgestattet, die sie zu einer hervorragenden Wahl für Luftbildaufnahmen machen.

Die Mavic 2 Pro bietet eine exzellente und ausgewogene Kombination aus Portabilität, und Flugleistung. Wenn Drohnenportabilität, omnidirektionale Hindernisserkennung und 4k 10-Bit-HDR-Video wichtige Funktionen für dich sind, ist die Mavic 2 Pro eine gute Entscheidung.

Für Benutzer, die mit einer Drohne mit mechanischem Verschluss schnell bewegliche, 4K / 60fps-Videos und professionelle Aufnahmen erstellen möchten, ist die P4P V2.0 die ideale Wahl. Wenn du auf der Suche nach einem unwiderstehlichen Flugerlebnis mit erweiterten Funktionen bist, kannst du sowohl mit der P4P V2.0 als auch mit der Mavic 2 Pro nichts falsch machen.

Avatar
Creativity is at the heart of every dream. At DJI, we give creators the tools they need to bring their imagination to life. Our products push visionaries to go beyond the limits of possibility, inspiring them to see the world from a brand new perspective.